StartWandernPiz Boe vom Pordoijoch

Piz Boe vom Pordoijoch

0 m

Wunderschöne Bergtour vom Pordoijoch – 12,5 km von Canazei entfernt – über die Pordoijscharte bis auf den Piz Boe.

Zur Pordoijscharte

Diese Route startet direkt vom Parkplatz vom Pordoijoch (2.239 m). Wir haben diesen vom Sellajoch per Auto erreicht. Gleich neben der Talstation beginnt der Weg Nr. 627, der durch schottriges Gelände zur Pordoijscharte führt. Der letzte Teil des Anstiegs ist dazu auch noch ziemlich steil deshalb heißt es vorsichtig sein. Nach etwa einem einhalb Stunden stehen wir vor der Pordoi-Hütte (2.848 m). Nach einer kurzen Pause, bevor wir unserem Ziel entgegengehen, beschließen wir, den Gipfel des Sass Pordoi (2.950 m) zu erreichen. Von hier oben können wir den Piz Boe in seiner ganzen Pracht bewundern. Nach einer kurzen Erfrischung beschließen wir, unseren Weg fortzusetzen. Dann kehren wir zum Rifugio Forcella Pordoi zurück und nehmen von hier aus den Weg zum Piz Boe. 

Pordoijscharte_02
Zur Pordoijscharte

Sind wir auf dem Mond?

Die Landschaft, die sich unseren Augen auf dem Weg nach oben bietet, ist spektakulär, und der Schnee, der einen guten Teil des Weges bedeckt, macht sie noch spektakulärer. Sind wir auf dem Mond? Wir setzen den Weg fort und erreichen nach etwa einer Stunde den Fuß des Piz Boe. Endlich sehen wir den Gipfel, wir haben das Ziel vor unseren Augen. Weiter geht es auf kiesigem Untergrund bis zum felsigen Gipfel, wo die “schwierigsten” Teile mit Drahtseilen befestigt sind. 

Piz Boe Landschaft
Spektakuler Landschaft

Nach nochmal etwa ein einhalb Stunden erreichen wir den Gipfel des Piz Boe, und von seinen 3.152 m aus können wir ein wunderbares Panorama bewundern: die Marmolada, den Rosengarten, die Kreuzkofelgruppe und viele mehr. Der Tag ist gut, aber es gibt einige Wolken auf 3000 Metern Höhe, die es etwas kühl machen. Deswegen beschließen wir, eine Windjacke anzuziehen, der uns etwas Schutz bietet. Oben angekommen, finden wir leicht einen Platz in der Schutzhütte Piz Boè, wo wir uns entscheiden, einzukehren und etwas zu essen. 

Es gibt auch eine Seilbahn

Für die weniger sportlichen, die sich die erste Hälfte des Weges sparen möchten: Am Pordoijoch startet eine Seilbahn, die euch in wenigen Minuten direkt zum Sass Pordoi bringt. Wir empfehlen euch jedoch, den gesamten Weg zu machen, denn auch die Landschaft des ersten Teils verdient es, gesehen zu werden.

Was für ein Panorama!

Piz Boe
Piz Boe Gipfel

Bild Karussell

Hier ein Vorgeschmack auf die Aussicht samt Beschreibung der einzelnen Bergspitzen und Höhenmeter.

Ein kurzes Video dazu

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Most Popular

Recent Comments